Bergbaurundweg & Traumschleifchen Fischbacher Kupferspuren

Auf dem Bergbaurundweg erwandert man die Spuren unserer Vorfahren und entdeckt Zeugnisse einer vergangenen Epoche. 17 Stationen laden zu Ein- und Ausblicken ein: Stollen, Tagebaue und andere Relikte des Kupfererzbaus, eine herrliche landschaftliche Umgebung mit schönen Panoramablicken und Natur pur.

Es ist heute fast unvorstellbar, dass das Hosenbachtal einstmals ein lärmender Ort war, mit dem Stampfen von Erzpochwerken, dem Hämmern der Grubenschmiede, dem Rumpeln von Karren, ein Ort voller Geschäftigkeit. Die Suche nach Kupfererz, die bergmännische Gewinnung und die Verhüttung und Verarbeitung waren jahrhundertelang der maßgebliche wirtschaftliche Faktor in einer heute zur Erholung einladenden Landschaft.

Auf der Talseite gegenüber dem Historischen Kupferbergwerk Fischbach befinden sich die Überreste mehrerer Erzbergwerke, die in ihrer Ausdehnung und Bedeutung dem heutigen Besucherbergwerk zumindest ebenbürtig waren. Der Bergbaurundweg führt euch zu diesen vergessenen Bergwerken. Unter anderem gibt es Wissenswertes zu folgenden Themen zu erfahren:

  • Geologie und Erzlagerstätten
  • Minerale und Erze des Hosenbachtals
  • Vulkanische Gesteine
  • Fischbacher Bergbaugeschichte
  • Bergmännische Wasserwirtschaft
  • Natur- und Artenschutz

Der Bergbaurundweg ist ganzjährig frei zugänglich.

Weitere Informationen zu diesem Weg finden Sie hier.

Neu ab Sommer 2021: Aus dem Bergbaurundweg wird das Traumschleifchen "Fischbacher Kupferspuren"

Einst sorgten im heute so idyllischen Hosenbachtal die Grubenschmiede für die bergmännische Gewinnung von Kupfererz in Fischbach. Entdeckt mit „Kupfi“ die Überreste mehrerer Erzberg-werke, und erfahrt neben der Bergbaugeschichte viel Spannendes zu diesem Thema. Wiesenpfade, Bachläufe und tolle Panoramablicke zeichnen den Weg aus. Ein Besuch im historischen Kupferbergwerk Fischbach darf man nicht verpassen. Auch für alle Geocachingfans gibt’s unterwegs so einiges zu entdecken!

Traumschleifchen, sind die Premium-Spazierwanderwege! Das Deutsche Wanderinstitut zertifiziert mit diesem Siegel kurze und leicht zu gehende Rundwege zwischen 3 und 7 Kilometern, die eine gewohnt hohe Erlebnisdichte und Wegequalität auf Premiumniveau bieten.

Unterkunft & Buchung

Kontakt

Tourist-Information
EdelSteinLand

Hotline +49(0)6781/64-871

Schreiben Sie uns: Kontakt

Quick-Finder