Industriedenkmal Jakob Bengel: die historische Ketten- & Modeschmuckfabrik

ACHTUNG: Wichtige Hinweise und aktuelle Öffnungszeiten unserer Sehenswürdigkeiten während der Corona-Krise finden Sie hier.

Angekommen in der alten, 1870 gegründeten Fabrik, fühlen Sie sich sogleich zurück versetzt in längst vergangene Zeiten – und finden sich unversehens wieder in der Blüte des Art Deco und des Jugendstils. Das gesamte Ambiente versprüht den Charme dieser industriegeschichtlichen Hochzeit. In den Metropolen der Modeindustrie genoss der Name Bengel mit seinen herausragenden Modeschmuck-Kollektionen einst einen legendären Ruf. Den Ort ihres Entstehens dürfen Sie nun bestaunen: kleine technische Wunderwerke, Werkzeuge und Maschinen.

Das Denkmal verfügt außerdem über eine exquisite Dauerausstellung zur Geschichte und Technik der Modeschmuck- und Bijouteriewarenfabrikation in Oberstein. In der zum Denkmal gehörenden "Villa Bengel" finden darüber hinaus permanent Wechselausstellungen rund um das Thema Schmuck und Bijouteriewaren statt.

Das Projekt „Bengel macht Schule“ lehrt Schüler unter Anleitung die nötigen Arbeitsschritte, sich ihr eigenes Schmuckstück zu fertigen. 1½ Stunden Dauer, 10 € pro Schüler, die Programme können beliebig erweitert werden (letzter Beginn 14.30 Uhr).

 

Öffnungszeiten: 15.03. - 15.11.: Di. bis So. 10.00–16.00 Uhr, 16.11. - 14.03.: Öffnung nur nach vorheriger Anmeldung Tel.: 06781-27030), 23.12.-02.01. + Faschingsdienstag geschlossen

Preise: Erwachsene 7,00 €, Kinder 4,00 €, Kinder unter 6 Jahren frei / Auch Einzelbesucher werden geführt.

Kontakt: Industriedenkmal Jakob Bengel, Wilhelmstraße 42a, 55743 Idar-Oberstein/Oberstein, Tel.: 06781–27030, Fax: -23549, info@jakob-bengel.de, www.jakob-bengel.de, www.facebook.com/Industriedenkmal.Jakob.Bengel

Gäste- und Familienkarte

Hier profitieren Sie mit unserer Gäste- und Familienkarte von vergünstigten Eintrittspreisen! 

Besucher finden hier folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen vor:

Abstandsregeln

  • Bargeldlose Zahlung möglich
  • Abtrennungen oder physische Barrieren zwischen Personal und Gästen in entsprechenden Bereichen
  • Abstandsregeln werden eingehalten

Hygiene und Desinfektion

  • Regelmäßige Lüftung allgemein zugänglicher Bereiche
  • Einsatz von Reinigungsmitteln, die wirksam gegen das Corona Virus sind
  • Desinfektion oft berührter Gegenstände und Oberflächen

Kontakt-Nachverfolgung

  • Aufnahme der Gast-Kontaktdaten beim CheckIn, die im Infektionsfall relevant sein können - bei Zustimmung des Gastes
  • Aufbewahrung der Dienstpläne für vier Wochen

Mitarbeiter

  • Sensibilisierung der Beschäftigten auf Einhaltung der Mindestabstandsregeln
  • Information der Beschäftigten zu Präventions- und Hygienemaßnahmen, richtigem Verhalten bei COVID-19-Symptomen bzw. Infektion
  • Angestellte tragen Mund-Nasen-Schutz

Sicherheitsmaßnahmen

  • Reduzierte Teilnehmer-Zahl
  • Personal befolgt alle Sicherheitsrichtlinien der örtlichen Behörden
  • Mund-Nasen-Schutz für Gäste verfügbar
  • Erste-Hilfe-Kasten verfügbar
  • Bodenmarkierungen für Abstand in kritischen Zonen
  • Aufsteller mit gut sichtbaren Covid19 Regeln vor dem Eingang
Unterkunft & Buchung

Kontakt

Tourist-Information
EdelSteinLand

Hotline +49(0)6781/64-871

Schreiben Sie uns: Kontakt

Quick-Finder